Ein MEGA für Mainz?!!

Offenbar ist es nicht unwarscheinlich, dass es in Mainz morgen ein Mega-Event geben wird – zumindest dann im Nachhinein.
So entnehme ich es zumindest einer Announcement, die das Team des Geocoinshops anlässlich ihres Events zur Shoperöffnung gemacht hat.
Zwar liegt die Zahl der angemeldeten Accounts nur bei rund 250, aber es werden Namenslisten ausliegen und wenn dort dann morgen Abend über 500 Einträge zu finden sind steht es gut um das Mega.

Ich bin gespannt auf morgen und stelle mir ernsthaft die Frage, ob Groundspeak nicht endlich mal googeln sollte wofür denn mega steht – und entsprechend die nötige Besucherzahl korrigiert.

Nachtrag: Der Link zum Listing ist eingefügt. Und zumindest die Anzahl der Cacher sollte für ein Mega reichen. Als ich um 15.00Uhr das Logbuch und die „Anwesenheitsliste“ ausgefüllt hätte waren bis dahin wohl schon rund 630 Personen da gewesen…

Werbeanzeigen

8 Antworten

  1. Hallo!

    Im Internet wäre ein Link vielleicht gar nciht schlecht.

    Gruß

    Henny-R

    • Stimmt 😀 hab am Handy aber gerade nicht die Möglichkeit zu verlinken. Ich hole das heutem Abend vom PC aus aber nach. Das Event sollte aber echt leicht über die Suche/Karte zu finden sein.

  2. Ich werde auch da sein und bringe meinen Sohn (10) mit. Da stellt sich die Frage: Wenn der sich in die Liste einträgt, zählt das dann auch als Teilnehmer, selbst wenn er keinen eigenen GC-Account hat ?

    • Ich habe es so verstanden, dass genau für solche Fälle die Listen da sein werden. Die Grenze zum Mega liegt ja bei 500 Teilnehmern und nicht 500 Accounts.

  3. “ ob Groundspeak nicht endlich mal googeln sollte wofür denn mega steht – und entsprechend die nötige Besucherzahl korrigiert.“

    naja, „Mega“ heißt erstmal nur „groß“ und das ist relativ. Im naturwissenschaftlichen Bereich wird Mega als Vorsilbe für Million genommen. Eine Million Teilnehmer ist allerdings etwas unrealistisch, es sei denn, du deklarierst das Münchner Oktoberfest als GC-Event 😉

    Bis morgen…

    bezzico

    • Klar, die Millionen wird man nicht erreichen, aber ich verbinde den Mega-Status mit langen Vorbereitungen seitens der Owner, spezielle Angebote und einem ganz bestimmten Flair – Ulm mag dafür ein gutes Beispiel sein

  4. Ich wäre mit diesem Hype vorsichtig, Groundspeak verspricht viel.

    Auch uns hat man für unser Wintergrillen im Dezember (http://coord.info/GC2N5NQ) den post humen Mega-Status in Aussicht gestellt, auch wenn wir nicht danach gefragt haben.
    Die 250 bisher angemeldeten kommen auch so, ohne spezielles Icon.

    Anderen Event smit 500+ Besuchern wurden im nachhinein das ICON verweigert, weil es ja „nur“ eine GC-Halloweenparty oder ein Flashmob war.
    Ob eine Geschäftseröffnung bei Groundspeak im nachhinein als MEGAtauglich eingestuft wird, wage ich zu bezweifeln. Also nicht enttäuscht sein, wenn GS seine Meinung mal wieder ändert.

    Die Hauptsache ist aber, dass die Leute vorbei kommen weil sie Spaß haben wollen, nicht weil sie auf ein inflationäres Icon scharf sind.

    • Ich denk auch nicht, dass jemand extra wegen der Möglichkeit auf das Icon kommt. Aber ich sehe durchaus eine bestehende Möglichkeit, dass es das Icon gibt. Der Unterschied zwischen einem Grillevent und der Eröffnung eine Shops ist deutlich zu sehen: Die Shopinhaber in ihrer Position als direkte Kunden/Geldgeber von GS haben einen ganz anderen Stellenwert in marktpolitisch motivierten Entscheidungen seitens GS als eine Hand voll „normaler Cacher“. Warten wir es also ab und sehen was dabei raus kommt…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: