Ehrentafel Wiesbaden – eine „kleine“ Tagesrunde

Gestern ging es zusammen mit blablablub per Rad zur Ehrentafel in Wiesbaden.

Da uns der Busfahrer vom HBF Wiesbaden nicht mitnehmen wollte mussste wir eben die ganze Strecke mit dem Rad abfahren, was bei etlichen zu erwartenden Höhenmeter durchaus eine Herausforderung werden sollte 🙂

Da es hier ein wenig um die Ehrentafel gehen soll kürze ich den Hinweg ein bisschen ab und tu einfach mal so, als seien wir sofort da gewesen.

Die ersten Caches waren, naja, nicht sooo toll. Mikros im Wald eben…
Auch auf der Kuppe der Hohen Wurzel, also dem eigentlich Feld der Ehrentafel, erwartete uns so manch ein Mikro an Ecken, die auch locker einen Small oder Regular vertragen hätten. Dazu gesellten sich Klettercaches auf Bäumen mit dünnen Ästen, Sifftüten um Lock&Lock-Dose und dergleichen mehr.

Aber natürlich gab es auch schöne Dosen. Schön versteckete Regulars, tolle gebastelte Mikros und vor allem eines: Viel Wald 🙂

Fazit: Die Wiesbadener Ehrentafel ist – naja,ok – ein ECHTES Highlight konnten wir leider nicht entdecken, aber die Tour war auf jeden Fall besser  als manch andere Tour durch die hessische Hauptsstadt.

Abschließend noch ein Bild und das Höhenprofil des Tages.

Mikros im Wald können auch toll gemacht sein

Höhenprofil

Werbeanzeigen